Ästhetische Medizin


Das Verlangen der älter werdenden Bevölkerung, das jugendliche Erscheinungsbild zu bewahren, oder nach z.B. Schwangerschaften einfach nur die frühere Form zurückzugewinnen, hat die Entwicklung unterschiedlichster Methoden vorangetrieben:

  • Ultratone: zur individuellen Formung des Körpers
  • Mesotherapie: Microinjektionen zur Haut-, Haarregeneration
  • Gynovera activ: Pflege mit natürlichen Hormonen
  • HCG Diät: zur Gewichtsreduzierung

Wenn Sie Fragen haben sprechen Sie uns gerne an. Bei der Auswahl der für Sie geeigneten Methode helfen wir gerne.

Ultratone

Durch das patentierte UltrawaveSignal werden körpereigene bioelektrische Energien nachgeahmt. Mittels verschiedener Impulse und Frequenzen wird die zu behandelnde Körperstelle stimuliert, geformt und verjüngt. Die Ultrawave– Impulse werden automatisch in Form von regelmäßig aufeinanderfolgenden physiologischen Rotationen abgegeben und durchdringen Haut, Bindegewebe, Fett und Muskeln, den Kreislauf und das Lymphsystem. Dies ermöglicht, alle Gesichts- und Körperstellen genauestens auszuwählen, um die gewünschte optimale formende, straffende und verjüngende Wirkung zu erhalten.

Ultratone lässt sich bei folgenden Erkrankungen einsetzen:

  • Hautstraffung: z.B.: Bauchregion nach der Schwangerschaft
  • Beckenbodenstimulation: bei Inkontinenz, Reizblase
  • Gewichtsreduktion: z.B.: Reiterhosen
  • Muskelentkrampfung, Schmerztherapie: z.B.: Rückenschmerzen,  Schulterschmerzen,
  • Lymphdrainage:z.B.: Lipödem, Cellulite

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine Injektionstechnik zur Applikation von hautregenerierenden Substanzen. Sie hat sich in der Ästhetik bewährt, da mit ihr direkt und niedrig dosierte Wirkstoffe ohne systemische Nebenwirkung in die Haut eingebracht werden. Unterschiedliche Injektionstechniken beeinflussen die Pharmakodynamik und Metabolisierung der verwendeten Substanzen. Durch die speziellen Mikrokanülen wird zusätzlich ein regenerativer Reiz gesetzt. Eine große Rolle spielen jedoch auch die verwendeten unterschiedlich, speziell abgestimmten, Wirkstoffkombinationen.

Mesoline slim

bietet eine klinisch geprüfte Alternative zur Liposuktion. Die Anwendung baut lokale Fettdepots an Stellen wie Kinn, Bauch, Schenkel, Po und Knie ab und verschafft Ihren Rundungen ein elegantes Auftreten.
Die Wirkstoffe lösen Fett an den gewünschten Körperstellen einfach auf.
Mesoline slim ist minimal-invasiv, die Anwendung hat keine Auswirkungen auf benachbarte Organe und Gewebe.

Haarausfall

Mesoline hair wirkt dreifach gegen hormonellen, anlagebedingten und Stress bedingten Haarausfall bei Frauen und Männern. Die Anwendung:

  • stoppt Haarausfall, weil es die schädliche Einwirkung von Testosteron auf die Haarwurzeln verhindert
  • fördert Blutzirkulation und Wachstum der Haarfollikel und damit nachweislich neues Haarwachstum
  • verbessert die Haarqualität mit körpereigenen Proteinen.

Während herkömmliche Mittel entweder in den Hormonhaushalt des gesamten Körpers eingreifen oder lediglich oberflächlich aufgetragen werden, wirkt Mesoline hair ausschließlich lokal unter der Kopfhaut. Die Anwendung ist einfach, sicher und bietet Ihnen signifikante Erfolge.

Mesolift

Mesolift ist eine faszinierende neue Behandlungsmethode zur intensiveren Revitalisierung und Glättung der Haut.

Ausgesuchte Wirkstoffe werden mittels feinster Mikroinjektionen flächig eingebracht, um die Haut mit lang anhaltender Wirkung zum Strahlen zu bringen.

Mesolift ist ein sanftes und schonendes Verfahren, das sich besonders für feine Fältchen von Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken bewährt hat. Natürliche, unvernetzte Hyaluronsäure und eine Kombination ausgesuchter Vitamine und Antioxidantien versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und kurbeln die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern an.

In 14tägigen Abständen werden drei bis fünf Behandlungen durchgeführt, die jeweils etwa 30 Minuten dauern.

Cellulite

Bei der Cellulitis handelt es sich um eine örtliche Verdichtung der Bindegewebsfasern in Kombination mit einer venösen-lymphatischen Abflussstörung. Das allen bekannte typische Bild der Orangenhaut bildet sich aus. Multiple Mikroinjektionen bestimmter Medikamentenmischungen können bei diesem komplexen Krankheitsbild helfen.

Gynovera activ

Pflege mit natürlichen Hormonen

Aktiv gegen:

  • Falten
  • Damenbart
  • Haarausfall
  • Akne
  • Cellulite

durch äußerliche Anwendung.

Was versteht man unter Pflege mit natürlichen Hormonen?

Hormone sind Substanzen, die in verschiedenen Drüsen und Geweben produziert werden. Sie steuern nahezu alle Lebens- und Stoffwechselvorgänge in unserem Körper und bestimmen das Aussehen von Haaren und Haut.

Mittlerweile ist es technologisch möglich diese natürlichen Hormone, wie sie der Körper selbst produziert, in Cremegrundlagen einzuarbeiten, um sie äußerlich als Hautpflege anzuwenden.

Wie macht sich die nachlassende Hormonproduktion an der Haut bemerkbar

Die fallenden Hormonspiegel sind neben äußeren Faktoren für die Alterung der Haut verantwortlich.

Die elastischen und kollagenen Fasern des Bindegewebes werden verstärkt abgebaut, der Neuaufbau verlangsamt sich, die Haut verliert an Elastizität und Spannkraft. Außerdem kann die Haut immer weniger Wasser speichern, dadurch wird die Haut trocken, die Falten werden tiefer und die Gesichtskonturen erschlaffen.

Durch das Auftragen speziell auf Sie abgestimmte Cremes mit körperidentischen Hormonen in niedriger Dosierung kann dieser Alterung entgegengewirkt werden.

Gibt es auch Hilfe bei Damenbart, Akne, Haarausfall oder Cellulite?

In einem engen Zusammenhang mit dem hormonellen Gleichgewicht stehen Akne, bestimmte Formen des Haarausfalls und der Damenbart ebenso wie Cellulite.

Auch hier entfalten die entsprechenden Wirkstoffe, äußerlich aufgetragen, eine hervorragende Wirkung.

Warum werden diese natürlichen Hormone nicht in herkömmlichen Kosmetikprodukten eingesetzt?

Inzwischen ist klar, dass die Hormone eine entscheidende Rolle bei der durch innere Faktoren gesteuerten Hautalterung spielen. Die natürlichen Hormone gehören aber zur Gruppe der medizinischen Inhaltsstoffe. Sie können daher nur vom Arzt verordnet werden und dürfen nicht in der Kosmetikindustrie eingesetzt werden.

HCG Diät

Die HCG Diät wurde von Dr. Simeon vor über 40 Jahren entwickelt.
Es handelt sich hierbei um eine altbewährte, sehr erfolgreiche Kur zur Gewichtsabnahme auf natürliche Weise. Durch die tägliche Zufuhr des Plazenta-Hormons HCG wird dem Körper ein natürliches Sättigungsgefühl vermittelt. Dies entsteht dadurch, dass der Organismus hormonell in den Zustand wie in einer Schwangerschaft versetzt wird und hierbei stets den Blutzuckerspiegel aufrecht erhalten möchte.

Der Stoffwechsel wird angeregt und dahingehend stimuliert, dass Speicher- und Depotfette (diätresistente Fettpolster) va. aus den Problemzonen mobilisiert werden und wegschmelzen. Trotz großer Volumenreduktion (5-10 kg in 4 Wochen) schafft diese Methode schönste Hautergebnisse, ohne Falten und mit einer deutlichen Besserung der Cellulitis.

In Kombination mit den HCG Injektionen entsteht bei dieser extrem kalorienreduzierten Diät kein Hungergefühl und Sie bleiben für den Alltag kraft- und energievoll.

Nach einer eingehenden Beratung und einer medizinischen Abklärung wird Ihnen täglich, bis auf Sonntag, eine Injektion für die Dauer von 6-8 Wochen, verabreicht.